news

Neuigkeiten vom 28. August 2016

Wir züchten seit nunmehr 19 Jahren Briten und möchten uns nun mit einem lachenden und einem weinenden Auge aus der Züchterszene zurückziehen. Wir sind und waren immer in erster Linie Katzenliebhaber und so bleibt es nicht aus, dass inzwischen wesentlich mehr Rentner unser Sofa besetzen, als potente Zuchttiere.

Unseren “alten Herrschaften” verdanken so viel - Zuchterfolge, tolle Bekanntschaften, wunderbare und auch schwere Zeiten. Irgendwann kommt man an einen Punkt, an dem man sich entscheiden muss. Gibt man ältere Tiere ab, um Platz für die nächste Zuchtgeneration zu schaffen? Bis zu einem gewissen Maß ist das möglich, aber nicht unbegrenzt. Wir haben uns für unsere Rentner entschieden, mit denen wir hoffentlich noch viele gemeinsame Jahre haben werden. Für unsere Youngster Oscar-Overkill, Evita, Polly-Pocket, Pavarotti und Pokerface suchen wir nun Kuschelplätze auf Lebenszeit, Adoptionsanfragen sind herzlich willkommen, aktuelle Infos und Bilder folgen in den nächsten Tagen.

Und dann wäre da noch etwas. Die letzte Wurfmeldung unserer Cattery: Rasputin und Rapunzel - zwei wunderbar runde, aufgeweckte, fröhliche Bärchen. Mit ihren inzwischen 9 Wochen dürfen sie Besuch empfangen und freuen sich auf Spiel-und Kuschelgäste :-)

Rapunzel (black, weiblich)

Rasputin klein 1

Rasputin (chocolate, männlich)